Reisekasse Thailand Urlaub

Geldbeutel
Geldbeutel

Wechsel ich in Deutschland oder in Thailand? Welche Währung hat Thailand? Visa oder Mastercard? Welche Bankautomaten sollte ich wählen?  Ja auch ich hatte diese Fragen vor meinem ersten Besuch in Thailand. Hier möchte ich alle Fragen beantworten.

Welche Währung benutzt man in Thailand?

In Thailand nutzt man Thailändische Baht. Eigentlich ist Baht eine ziemlich leichte Währung. Es gibt Münzen und Scheine. Es gibt 1, 2, 5 und 10 Baht Münzen. Bei den Scheinen gibt es 20, 50, 100, 500 und 1000 Baht. Zählt vor allem falls ihr mit großen Scheinen (500 oder 1000 Baht) bezahlt euer Wechselgeld genau nach. Geht am besten in den nächsten 7 Eleven und kauft euch ein Getränk, dort wird euch zu 99% passend gewechselt. Bei kleineren Geschäften oder Bars gibt es mit so großen Scheinen oft Probleme.

Wechsel ich in Deutschland oder Thailand?

Manche Menschen haben ja immer Angst ohne Devisen in ein fremdes Land zu fliegen... Ich kann euch beruhigen! Ihr könnt in Thailand problemlos Geld wechseln. Viele Banken in Deutschland bieten gar keine Thailändischen Baht an. Wenn ihr am Flughafen ankommt gibt es verschiedene Wechselstuben, vergleicht einfach die Kurse. Für den Wechsel an einer Wechselstube oder in einer Bank braucht ihr euren Reisepass. Euros in Baht wechseln ist ohne Probleme möglich. Diese Methode lohnt sich für Leute die keine Kreditkarte besitzen.

Visa oder Mastercard?

Es ist eigentlich komplett egal welche Kreditkarte ihr benutzt. Visa und Master sind beide in Thailand wie auch im Rest der Welt sehr gängig. Hatte nirgendwo Probleme mit der Visa Karte zu bezahlen (Hotel, Shopping Center, Reisebüro, Geldautomat). Die Gebühren mit der Kreditkarte sind abhängig nach eurer Bank. Auch mit eurer EC-Karte könnt ihr an einigen Automaten Geld abheben, jedoch ist dies mit hohen Gebühren verbunden.

Inhaber mit American Express Karte müssen mit geringer Akzeptanz rechnen! 

Welchen Bankautomaten sollte ich wählen?

Ich wähle immer Geldautomaten in Shoppingcentern oder direkt in einer Bank. Aufjedenfall einen feststehenden und am besten einen Kamera überwachten, um bei einer etwaigen Abzocke der Polizei die Arbeit leichter zu machen.

Tipps

Testet eure Kreditkarte vorab in Deutschland (Falls ihr sie sonst nie benutzt)

Merkt euch die Pin-Nummer

Ruft eure Bank vorab an und informiert sie über den Auslandsaufenthalt (Ja manche Banken sperren einfach die Karten!)

Schreibt euch eine Nummer zur Kartensperrung auf (Falls eure Geldbörse gestohlen wird)

Lasst die Karte immer im Hotelsafe (Außer natürlich zum Geld abheben)